Anleitung: PS4 Festplatte wechseln

Da steht sie nun, unsere funkelnagelneue PS4 und strahlt uns mit ihren 500GB Festplattenplatz an. Jedoch strahlen uns gleichzeitig auch die ersten installierten Spiele mit um die 40GB pro Spiel an. Und auf einmal erscheinen die installierten 500GB gar nicht mehre so groß. Doch wie schon bei der PS3 erlaubt es Sony uns das Schicksal in die eigene Hand zu nehmen. Und so stürzen wir uns in ein weiteres Abenteuer genannt "Festplatte aufrüsten" Wer also den seltenen BluePulsingLight of Death entkommen ist und so richtig GROSS rauskommen will, der lese weiter. Die PS4 ist grundsätzlich komplett anders konstruiert wie die PS3 (Fat+Slim). Daher gelten die bisherigen Tips leider nicht mehr. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt, oder in diesem Fall der nicht Installiert (jede Menge Games). Hier unsere ultimative Anleitung zum Festplattenupgrade der Playstation4:

By |Dezember 4th, 2013|Technik|13 Comments

Mark Cerny über die Entwicklung der PS4

Mark Cerny ist Spieleentwickler der ersten Stunde. Mit Leidenschaft und Enthusiasmus spricht er über den Weg, den er als First-Party-Developer in der Spieleindustrie von den allerersten Anfängen der Branche bei Atari über SEGA bis hin zu Sony Computer Entertainment gegangen ist und der ihn bis in die heiligen Hallen Sonys in Japan geführt hat, um an der Entwicklung der PS4-Architektur mitzuwirken.

Alle, die sich für Hintergründe bei der Spiele- und Konsolenentwicklung und insbesondere für die aktuelle Architektur der PS4 interessieren, werden […]

By |Juli 7th, 2013|Nachrichten, Technik|1 Comment

Playstation 4: Soll zeitnah zur nächsten Xbox erscheinen

In der Industrie hat man immer viel Spielraum und es ist auch häufig recht einfach den Ton anzugeben, solange es keine Konkurenz gibt. Wenn jedoch plötzlich ein Mitbewerber vor der Tür steht der sein Handwerk ebenfalls versteht, kann sich der Erfolg blitzartig ändern. Das weiß Sony spätestens seit dem Release der Xbox 360. Denn das Unternehmen verlor durch die verspätete Veröffentlichung der Playstation 3 damals viele potenzielle Kunden, die sich während der Wartezeit bei der Konkurenz bedienten und der riesen […]

By |November 25th, 2011|Nachrichten|1 Comment

Uncharted 3: Special-und Explorer Edition im Detail

Für alle Fans von Nathan Drake hat Entwickler Naughty Dog ein ganz besonderes Bonbon parrat. Wie jetzt bekannt wurde, erscheint Uncharted 3: Drake`s Deception hier zu Lande am 02.November 2011 neben dem normalen Amaray Case auch in einer Special Edition und in einer Explorer Edition.

Die Special Edition schlägt mit rund 80€ zu Buche und bietet folgende Extras:

hochwertige Gestaltung der Special Edition mit eingraviertem Uncharted 3-Logo und Lederoptik
illustrierte Buchseiten ähnlich zu denen in Nathan Drakes eigenem Tagebuch
seitliches Einschubfach für die Spiele-Disc
enthält vier […]

By |September 23rd, 2011|Nachrichten|0 Comments

NGP – Next Generation Playstation oder so — PSP2

Unter dem wenig Aussagekräftigen Codenamen NGP – Next Generation Portable – bringt Sony seine neue Handheld Konsole ans Licht der Öffentlichkeit.

Viel war in der Vergangenheit über die PSP2 spekuliert worden. Nun stehen die Grundsätzlichen Eckdaten fest.

Was steckt im neuen „NGP“ aka PSP2:

Die CPU – das Rechenzentrum des ganzen Gebildes

Sony hat sich für die PSP2 für eine ARM CPU der Serie Cortex-A9 entschieden. Die ARM Cortex-A9 CPU hat in der Ausführung für die PSP2 4 parallele Prozessorkerne und arbeitet üblicherweise bei 2GHZ. Allerdings wollte SONY derzeit keine Angaben über den genauen Systemtakt machen. Anzunehmen ist, dass sich der CPU Takt zwischen 800MHZ und 2 GHZ bewegen wird. Dabei ist auch der Stromverbrauch eine wichtige Größe. So benötigte die PSP bereits im Leerlauf bis zu 2 Watt. Die selbe Leistung benötigt der ARM® Cortex™-A9 core unter Vollast. Es ist also zu hoffen, dass die PSP2 aka NGP bei der Akkulaufzeit mindestens die Werte der PSP erreicht. Dabei übertrifft er gleichzeitig die Rechenleistung der PSP CPU um ein Vielfaches. Mit seinem 10000-20000 DMIPS ist der ARM 4x Core derzeit auf dem Mobilmarkt unübertroffen. Selbst aktuelle Smartphones verwenden gerade erst die Zweikern A8 Versionen der ARM CPUs. Aber hier musste Sony auch deutlich mehr vorlegen. Den Luxus jedes Jahr neue Hardware verkaufen zu können wie Steve Jobs kann sich SONY nicht leisten. Die Hardware muss immerhin etwa 5 Jahre aktuell bleiben.

Die GPU – der Grafikprotz unter den Handhelds

[…]

By |Januar 28th, 2011|Nachrichten, Technik|0 Comments

15 Jahre Playstation – eine Retrospektive

Die Ursprünge der PlayStation:
Wenn man nach den Ursprüngen der Playstation sucht, wird man unweigerlich auf die Geschichte des geplatzten Joint Venture des Multimediaspezialisten Sony mit dem Konsolenkönig Nintendo stoßen.

Zwischen 1988 und 1991 handelten Sony und Nintendo einen Vertrag zum Bau einer CD-ROM basierten Konsole aus. Das Ergebnis sollten 2 Systeme sein, das von Sony hergestellte System sollte CD-ROM Spiele von Sony abspielen können, und gleichzeitig die Module der 16-Bit-Konsole SNES von Nintendo schlucken. Im Gegenzug würde Sony ein CD-ROM Addon für Nintendos SNES bauen welches dann wiederum beide Systeme unterstützte. So weit so gut. Nach Abschluss der Verträge kamen Nintendo bedenken, und eine genauere Analyse der Verträge brachte ans Licht, dass sich Sony für die CD-ROM Spiele das volle Lizenz und Vermarktungsrecht vereinbart hatte. Dies wiederum gefiel Nintendo gar nicht, waren die Nintendo Manager doch dafür berüchtigt mit Argusaugen über alle Lizenzen zu wachen. Daher beschloss Nintendo intern, den Vertrag nicht umzusetzen, sondern sich an den Niederländischen CD Spezialisten Philips zu wenden um das SNES Addon zu fertigen. Philips war darüber hoch erfreut, konnten Sie doch so Ihr eigenes Konsolenprojekt, das CD-i mit den Top Titeln aus dem Nintendostall vergolden.

Nur „vergaß“ Nintendo einfach Sony das Ende des Joint Venture bereits vor der Veröffentlichung mitzuteilen. Somit entwickelte Sony munter sein „PSX“ genanntes Addon für das Nintendo SNES. Auf der Summer Consumer Electronics Show 1991 stellte Sony dann, überzeugt der Deal mit Nintendo liefe wie vereinbart, sein SNES CD-ROM Addon vor. Zur Überraschung der anwesenden Presse stellte aber Nintendo kurz darauf seinen Plan für ein exklusives Addon von Philips vor. Von Sony war auf einmal keine Rede mehr. Die Sony Vertreter saßen da wie begossene Pudel und trauten ihren Augen und Ohren kaum. Die Presse war sich einig, Nintendo hatte in einem Schachzug den unliebsamen Partner vor die Tür gesetzt, und auch noch vor der Weltöffentlichkeit blamiert.

Nun verstehen gerade Firmen aus Japan im Bezug auf die Ehre keinen Spaß. Und dass die Urjapanische Firma Nintendo Sony ausbootete um eine Ausländische Firma ins Boot zu holen muss bei den Verantwortlichen Managern von Sony eine kochende Wut ausgelöst haben. Kurz um, Sony verklagte Nintendo auf Einhaltung des Vertrags, Nintendo klagte gegen Sonys Plan, das Standalone Gerät als „Play Station“ in den USA zu vermarkten und am Ende begrub Nintendo einfach seinen Plan für ein CD-ROM basiertes System ganz und entzog damit dem Deal seine Basis. Die Klagen wurden zurückgezogen und Nintendo verlor seine Klage gegen die Verwendung des Namen „Play Station“ in den USA. Sony stand mit seiner Investition ziemlich einsam da, jedoch wurde eine „Einigung“ erzielt. Um die Schadensersatzklage von Sony abzuwenden gestattete Nintendo Sony weiterhin den Einbau des SNES Ports in das Standalone Gerät, behielt sich aber alle Lizenzrechte vor.  Wohl aufgrund dieses „Verrats“ von Nintendo beauftragte die Firmenleitung von Sony Ken Kutaragi, den leitenden Entwicklungsingenieur, aus dem SNES Addon Prototypen ein eigenständiges System ohne SNES Teil zu bauen.

1995-2006: Die PlayStation (PSX, PSone)
Die „neue“ PlayStation (man beachte den entfallenen Freiraum zwischen Play und Station) wurde 1994 vorgestellt und der Verkauf startete in Japan am 3. Dezember 1994. Der Rest der Welt kam erst ab 1995 in den Genuss sein teuer verdientes Geld für eine neue Spielkonsole auszugeben. So startete die PlayStation im September 1995 in den USA  (vor 15 Jahren …) und im November des selben Jahres in Europa. Die PlayStation schlug in den bis dato fest zwischen Nintendo und Sega aufgeteilten Konsolenmarkt ein wie eine Bombe. Launchtitel wie Battle Arena Toshinden, Warhawk, Air Combat, Philosoma und nicht zu vergessen Ridge Racer sorgten durch die dank reichlich Platz auf der CDROM  möglichen Details für reichlich Interesse. Nintendo kam mit seinem N-64 mehr als ein volles Jahr zu spät, um den Siegeszug der PlayStation noch aufhalten zu können. Möglicherweise fühlten die Entscheider nun so etwas wie Reue über die verpasste Gelegenheit. Denn ohne den Affront bei der CES 1991 hätte der Gewinner der CD-ROM basierten Konsolen leicht Nintendo heißen können. Im verlauf der Folgenden Jahre hielt sich die originale PlayStation an der Spitze des Konsolenmarktes. Die Konkurrenz von Sega patzte mit den beiden „Flop“ Konsolen Mega-CD und Saturn, und Nintendos N64 lief Leistungsmässig der Konkurrenz hinterher. Die PlayStation verkaufte sich über ihren offiziellen Lebenszyklus von 12 Jahren mehr als 102 Million mal. […]

By |September 12th, 2010|Nachrichten, Top Stories|2 Comments

Sony’s neuer Move-Spot mit Kevin „Wiking“ Butler

Den Kerl muss man einfach lieben. Nie war die PlayStation-Werbung witziger. Ganz klar: Die Bewegungssteuerung der Spiele bei Sony’s PlayStation Move unterscheidet sich von den Bewegungen selbst nicht sonderlich von denen der Wii. Umso wichtiger den Spielern in der TV-Werbung ein anderes Auftreten zu verpassen als die harmonische Spiel-Familie von Nintendo.
Agressiv, verbissen und kampfeslustig gibt sich bei Sony der Spieler. Nunja- genau wie Kevin Butler, als Bürohengst mit Wikinger-Wurzeln quasi. Aber von dem sind wir solche Exkursionen in eine andere […]

By |September 3rd, 2010|Nachrichten|0 Comments

Sony’s gamescom-Pressekonferenz: Das Wichtigste in Stichworten

Sony’s Pressekonferenz auf der diesjährigen gamescom, die morgen für die Presse und übermorgen für die Allgemeinheit geöffnet wird, ist gerade beendet worden. Wir wollen Euch hier über das Wichtigste was dort zu sehen und hören war stichwortartig informieren, damit Ihr wisst, was Euch in nächster Zeit von Sony erwartet:

Zunächst wurden die Zahlen der PS3 stolz verkündet: 38 Millionen Stück weltweit, 16 Millionen Einheiten in Europa. Das ist eine Steigerung von 57% auf Hardwareseite
Softwaremäßig hat Sony eine Steigerung von 38% bei […]

By |August 17th, 2010|Nachrichten|0 Comments

E3-Spezial: Die wichtigsten Infos von Sony’s Pressekonferenz

Jipiiii! Endlich ist es wieder soweit. Das Highlight des Jahres für alle Gamer ist gestartet: Die Electronic Entertainment Expo oder kurz E3 hat die Tore geöffnet. Traditionell startet die Messe in Los Angeles mit den Pressekonferenzen der großen Konsolen- und Spielehersteller, allen voran mit Microsoft (gestern) und Nintendo, gefolgt von Ubisoft, EA und gerade ist Sony’s Pressekonferenz zu Ende gegangen, über die wir hier die wichtigsten Infos berichten wollen. Sie stand dieses Jahr quasi ganz im Zeichen von PlayStation Move, […]

By |Juni 16th, 2010|Nachrichten|1 Comment

Sehr feurig: Der Killzone 3-Teaser

Der heute vorgestellte Teaser zu Killzone 3 gibt Anlass zu vielfältigsten Spekulationen: Werden die Nahkampf-Fähigkeiten im Spiel ein höheres Gewicht bekommen? Wird man verdeckt zwischen den Helghast operieren müssen? Warum ist der Mensch so silbrig? Ist er etwa selbst ein Helghast? Geht’s diesmal andersherum? Oder ist das alles Schwachsinn und der Teaser soll einfach nur geil aussehen? Fragen über Fragen… ;-)

By |Juni 4th, 2010|Nachrichten|0 Comments

Jetzt auch mit Platinrand – Uncharted 2: Among Thieves und Ratchet & Clank: A Crack in Time

Diesmal hat es etwas länger gedauert bis Sony den Moment für eine Platinum Version der Spielehits Uncharted 2: Among Thieves und Ratchet & Clank: A Crack in Time für gekommen hielt. Offensichtlich verkauften sich die original Versionen von Uncharted 2: Among Thieves und Ratchet & Clank: A Crack in Time so gut, dass ein Release in der „Best of“ Serie nicht notwendig erschien. Uns freut der Release natürlich besonders für Uncharted 2: Among Thieves, da somit wieder neue Spieler in […]

By |Mai 28th, 2010|Nachrichten|0 Comments

Ted Price von Insomniac spricht über den EA-Deal

Auch wenn Insomniac Games mit der Ratchet & Clank- und Resistance-Reihe exklusive PS3-Spiele entwickelt hat, so blieb das Studio doch immer unabhängig vom Sony-Konzern. Und auch wenn mal wieder der Internet-Kindergarten wahre Blüten hervorbringt und man meint alles mögliche aus dem neuen Deal mit EA ablesen zu können bleibt eine simple Wahrheit übrig: Als freier Entwickler ist es nur logisch, interessante oder auch lukrative Projekte anzunehmen. Warum denn auch nicht? Was das für Ratchet & Clank oder Resistance bedeutet? Erstmal […]

By |Mai 25th, 2010|Nachrichten|0 Comments

Sony äußert sich zur Firmware 3.21

Die jüngste Firmware der PS3 hört zwar auf den Namen 3.21 aber konnte auch „OS-Ex“ oder „Linux-Lösch-o-matic“ heissen, denn die Funktion ein anderes Betriebssystem zu installieren, was noch auf der Fat-Lady möglich war, ist kompletto gestrichen worden. Wir berichteten.
Jetzt äußert sich Sony in einem offiziellen Pressestatement, das wir euch nicht vorenthalten möchten. Unterm Strich spricht man davon, dass man aus Sicherheitsgründen dazu gezwungen war. Irgendwie logisch nach den jüngsten Entwicklungen der Hack-Szene obwohl es kein Geheimnis ist, dass es noch ein sehr sehr weiter Weg gewesen wäre von Homebrew zu echten Raubkopien.
[…]

By |April 4th, 2010|Nachrichten|0 Comments

Alles über 3D-Gaming und 3D-Heimkino

Spätestens Avatar hat die meisten Besucher auch oder gerade wegen des 3D-Erlebnisses in die Kino gebracht und mittlerweile dürfte ziemlich jeder hier mindestens einmal im Kino einen Film in 3D gesehen haben. Die älteren Semester können sich noch ganz gut an einen ähnlichen Run in die Kinos erinnern, der in den 80ern mit Star Wars und Der weisse Hai in 3D ausgelöst wurde. Die Euphorie währte damals nur kurz, aber es ist seither auch viel Zeit vergangen und die Technik hat sich weiterentwickelt. Der neuerliche 3D-Boom im Kino zeigt, dass für viele das Thema durchaus faszinierend ist und die Hersteller tun viel dafür, dieses 3D-Erlebnis auch in die eigenen vier Wände der Konsumenten zu bringen.

Sony spielt dabei mit einigen anderen Herstellern (wie Panasonic) eine Art Vorreiterrolle. Schon lange kursieren die Infos im Netz, dass Sony noch dieses Jahr die PlayStation 3 per Software-Update 3D-fähig machen wird- und das ohne Extrakosten für die PlayStation-Besitzer. Leider ist das natürlich nur ein Teil der zum 3D-Erlebnis führt, denn ohne Zusatzequipment geht es beim 3D-Gaming und 3D-Heimkino genausowenig wie im Kino. Um zu sehen was genau wir erwarten können, müssen wir zumindest in aller Kürze auf die Technik die hinter 3D steht eingehen:

Shutterbrille gegen polarisiertes Licht

Um einem Zuschauer einen dreidimensionalen Seheindruck zu verschaffen ist eigentlich nur eine ganz simple Maßnahme erforderlich: Man muss nur jedem Auge ein anderes Bild liefern können. Das ist schon alles. In der Praxis sieht man dabei recht gut, dass weiter entfernt liegende Objekte für jedes Auge auf einer anderen Position und je tiefer desto weiter entfernt voneinander dargstellt werden, was eben genau für den Tiefeneindruck sorgt.

Um jedem Auge ein andere Bild liefern zu können gibt es derzeit 3 unterschiedliche (sog. stereoskopische) Verfahren: Das schlechteste Verfahren und dabei das derzeit einzige ohne Zusatz-Hardware ist das allseits bekannte Verfahren mit der rot/grünen Brille (sog. Farbstereoskopie). Dabei filtert die rote Seite die roten Bildinhalte aus und die grüne Seite die grünen. Logisch, dass dabei die echten Farben verzerrt werden. Ein unschönes Verfahren, was in den oben erwähnten Achtzigern die anfängliche Euphorie auch sehr schnell getrübt hatte. Dennoch setzen Spiele wie das in Kürze erscheinende Batman: Arkham Asylum Game of the Year-Edition auf dieses Verfahren, da es ohne Zusatzhardware auskommt. Ein weitere Anpassung zu einem der im folgenden aufgeführten Verfahren ist aber durchaus wahrscheinlich, denn Joker’s Blässe kommt bei der Farbstereoskopie nicht wirklich gut rüber, wie man sehen kann:

Wesentlich interessanter sind nämlich zwei Verfahren, die als farbneutral gelten und in den Kinos zur derzeitigen 3D-Faszination beitragen: […]

By |März 17th, 2010|Nachrichten, Top Stories|1 Comment

God of Score

Gestern um 17:00 GMT war es soweit. Das weltweite "Embargo" für Spieletests zum neuen Actionhit aus der Schmiede des Sony Santa Monica Studios war aufgehoben. Sofort brach eine Flut von Reviews über die staunenden Playstationbesitzer herein. Einige hartnäckige X-box Fanboys Skeptiker sagten God of War 3 schlechte Wertungen vorraus, ein Flop sollte es gar sein. War da jemand grün vor Neid?
[…]

By |März 9th, 2010|Nachrichten|0 Comments

Sony kauft MediaMolecule

Wie heute bekannt wurde, hat Sony Worldwide Studios den Developer MediaMolecule geschluckt.

Media Molecule hatte durch den Hit Titel Little Big Planet in der Entwicklerszene für Furore gesorgt. Selten zuvor war es einem so kleinem Team gelungen einen weltweit so erfolgreichen Konsolentitel zu plazieren. Der Jump&Run Titel für Jung und Alt erreichte ein breites Publikum und verkaufte sich wie geschnitten Brot.

Somit war es zwar eine Überaschung, aber kein Wunder, als der Vizepresident der World Wide Studios, Michael Denny heute folgende Pressemeldung verbreiten lies: […]

By |März 3rd, 2010|Nachrichten|0 Comments

Yakuza 3 – Demo wieder nicht in Germany

Wieder schlagen uns die Tücken des deutschen Jugendschutzes ein Schnippchen wenn es um eine Gamedemo geht. Wärend die Demo zu Yakuza 3 in ganz Europa via PSN Store zu bekommen ist, fehlt der Titel aufgrund der zu erwartenden Einstufung ab16 oder ab18 in Deutschland gänzlich. Dies stellt für findige Nutzer natürlich kein allzu großes Problem dar, haben wir doch fast alle einen Zweitwohnsitz in Östereich oder dem Vereinigten Königreich. Was machen aber nun Zeitgenossen welche keinen Wohnsitz in einer Jugendschutzoase haben? […]

By |Februar 18th, 2010|Nachrichten|0 Comments

Gute Firmware – Schlechte Firmware

Das Leben, eine Seifenoper …

Wie oft haben wir dies nun gelesen: „Das Firmwareupdate auf Version x.xx hat meine Konsole geschrottet“ oder „Firmware x.xxx zerstört bei Konsolenversion Z das BluRay Laufwerk“ etc. epp.

Wie kommen Menschen zu solch einer Annahme? Was bewegt Sie zu solch kühnen Thesen?  Und was ist denn nun dran, an den angeblichen Killer-Firmwares from Hell?

Metagaming.de hat sich einmal schlau gemacht und die ganzen Fakten, die ganze Wahrheit und den ganzen Mist zusammengetragen. Wir wünschen gute Unterhaltung […]

By |Februar 5th, 2010|Nachrichten, Technik|0 Comments

Mit spitzem Bleistift gerechnet

Laut Berechnungen von iSuppli belaufen sich die Material- bzw. Komponentenkosten der PS3 für Sony auf aktuell 336,27 US-$ und zwar genau 336,27 US-$. Was eine Rechnung. Bei der Berechnung nimmt iSuppli somit auf die Beschaffungskosten der einzelnen Bauteile der PS3 Bezug, ohne aber auf die gesamten Produktionskosten detailliert Bezug zu nehmen. Somit sollten die „wahren“ Kosten der PS3 lediglich für Sony bekannt sein, und nicht genau 336,27 US-$ betragen.

Unabhängig davon, ob nun ein „wahrer“ Preis ermittelt wurde, zeigt sich doch, […]

By |Dezember 20th, 2009|Nachrichten|0 Comments

PSN Geheimtip: Revenge of the wounded Dragons

Nein, es geht diesmal nicht um Horror B-Movies aus den 60er Jahren, aber der Titel des hier vorgestellten Spiels klingt lustigerweise recht ähnlich. Allerdings ist Revenge of the wounded Dragons ein neuer Download Titel im PSN.

In echter Kung-Fu Tradition müssen Spieler bei Revenge of the wounded Dragons zwei Ziele verwirklichen. Zum einen müssen sie den Tod ihres Großvaters rächen. Zum anderen wird natürlich auch von ihnen erwartet, dass sie ihre Schwester aus den Fängen eines fiesen Maffiapaten befreien. Damit dies gelingt können die bis zu zwei Kämpfer in Revenge of the wounded Dragons Gegenstände und Waffen greifen und gegen die anstürmenden Horden von Bösewichten einsetzen. Natürlich können diese auch mit Spezialattacken wie dem Grasshüpfertritt, den brennenden Ellbogen oder den explodierenden Fäusten bearbeitet werden. Revenge of the wounded Dragons kann sowohl alleine als auch mit einem Kumpel im Koop Modus gespielt werden.

[…]

By |Dezember 10th, 2009|Nachrichten|0 Comments