In InFAMOUS wählt der Spieler seit jeher seinen Weg ob er sie Story gut oder böse angehen will. Auch in InFAMOUS Second Son geht damit die Entscheidung einher, ob man ohne Rücksicht auf Verluste oder nicht lethal vorgehen möchte- also die Gegner am leben lässt. Wie unterschiedlich das aussieht und warum der gute Weg der wesentlich kompliziertere ist, könnt ihr gut an diesem Beispiel sehen, bei dem das Gameplay in den beiden unterschiedlichen Spielweisen gezeigt wird. Lange dauert es übrigens nicht mehr, bis man selber die Entscheidung treffen muss, denn InFAMOUS Second Son erscheint am 21. März unter anderem in einer ziemlich coolen Collector’s Edition.