final-fantasy-xiiiFake oder Leak? Was auch immer es ist, der erste Spieltest zu Final Fantasy 13 scheint im Japanischen Szenemagazin Famitsu erschienen zu sein. Zwar gibt es bisher nur einen Scan von der Übersichtsseite, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Allerdings sollte man in Betracht ziehen, dass Famitsu bei seinen Wertungen den "Ruhm" eines Spieleproduzenten oder einer Serie mit einrechnet (nach oben) daher sind die Scores für große Titel, bei gleicher Qualität durchgängig höher als für kleinere Namen in der Szene. Aber was sollt, hier die grobe Übersetzung der Meinungskästen der 4 Werter:

Tester 1 – 10/10
Wunderschöne Grafik und sehr gute Storyline. Diese Aspekte können genossen werden ohne das Gefühl sie würden einem Aufgezwungen. Das in Verbindung mit dem tiefen Gefühl der Befriedigung vom Gameplay führt geradewegs zur Perfektion. Ohne einen einzigen zu kritisierenden Punkt steht dieses Spiel an vorderster Front der Rollenspielszene mit einer hervorragenden Mischung aus Story und Gameplay dessen Qualität von jedem sofort erkannt werden kann.

ffxiiscanTester 2 – 9/10
Es gibt ein paar nervige Kleinigkeiten, wie die verwirrende Darstellung des Kampfschadens und die Überfrachtung des Bildschirms mit Informationen. aber die pure Masse an Spaß die dieses Spiel bietet wiegt diese Punkte fast völlig auf. Ihr werdet durch die Optik, die Soundkulisse und die Storyelemente geradezu in die Welt hineingezogen. Ich habe leichte Bedenken dieses Spiel als Rollenspiel im Rollenspieltypischen Kontext zu nennen.

Tester 3 – 10/10
Extravagant und erfüllend. Das Spiel bietet reichlich Material für Augen und Ohren und präsentiert sich fast wie ein Film. Sehr schöne Zwischensequenzen begleiten die Geschichte voller Ereignisse so das es beizeiten schwierig ist zu entscheiden ob man den Kontroller am Anfang einer Sequenz ablegen soll oder nicht. Der Umfang an Charakterentwicklung, sammeln und Bauen in Spiel ist groß genug um den Spieler für eine lange Zeit mit nur diesem Spiel zu beschäftigen.

Tester 4 – 10/10
Die großartige Grafik inbegriffen ist die Qualität des Gesamtspiels sehr hoch. Die Story ist ansprechend und voller Überhaschungen. Die Charaktere sind leider in klare Typen unterteilt und daher ist es unmöglich sich selbst in die Geschichte hineinzudenken. Jedoch ist die Genugtuung beim spielen unglaublich groß, es ist etwas was ihr bisher noch nicht erlebt habt.

Gesamt: 39/40