About Lumbo

This author has not yet filled in any details.
So far Lumbo has created 137 blog entries.

Anleitung: PS4 Festplatte wechseln

Da steht sie nun, unsere funkelnagelneue PS4 und strahlt uns mit ihren 500GB Festplattenplatz an. Jedoch strahlen uns gleichzeitig auch die ersten installierten Spiele mit um die 40GB pro Spiel an. Und auf einmal erscheinen die installierten 500GB gar nicht mehre so groß. Doch wie schon bei der PS3 erlaubt es Sony uns das Schicksal in die eigene Hand zu nehmen. Und so stürzen wir uns in ein weiteres Abenteuer genannt "Festplatte aufrüsten" Wer also den seltenen BluePulsingLight of Death entkommen ist und so richtig GROSS rauskommen will, der lese weiter. Die PS4 ist grundsätzlich komplett anders konstruiert wie die PS3 (Fat+Slim). Daher gelten die bisherigen Tips leider nicht mehr. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt, oder in diesem Fall der nicht Installiert (jede Menge Games). Hier unsere ultimative Anleitung zum Festplattenupgrade der Playstation4:

By |Dezember 4th, 2013|Technik|13 Comments

The Last Of Us

Wer meinte Naughty Dog sei nur für eine Spielserie gut, also quasi ein „one trick Pony“ sieht sich heute eines Besseren belehrt. Pünktlich zu den VGA VideoGameAwards von SpikeTV in den USA liefert die Hitschmiede aus dem Hause Sony den ersten Trailer für den Nachfolger von Uncharted. The Last Of Us ist ein post-apokalyptisches Actionadventure welches auf den ersten Blick stark an Uncharted erinnert.

Zeitgleich zum Trailer veröffentlichte Naughty Dog Details zu The Last Of Us
The Last of Us is a […]

By |Dezember 11th, 2011|Nachrichten|0 Comments

Home reloaded? PS4?

Das Sony ihre „Fans“ gerne mit kleinen Filmchen „an-fixt“ ist ja schon bekannt. Die millionenschwere Filmschmiede soll ja nicht untätig herumlungern wenn gerade kein Blockbuster gedreht wird. Aber was will uns Sony mit diesem Teaser hier sagen? Was ist am 05.10.2011 ? Ist es ein verdeckter Hinweis auf ddie PS4? Oder doch der schon länger in der Gerüchtewelt kursierende PS-HOME Relaunch?

Hinweise auf andere Spiele gibt es zuhauf. Killzone3 Waffen, Little Big Planet Erfahrungsorbs, der Schraubschlüssel von Ratchet und Clank, der […]

By |September 27th, 2011|Nachrichten|0 Comments

NGP – Next Generation Playstation oder so — PSP2

Unter dem wenig Aussagekräftigen Codenamen NGP – Next Generation Portable – bringt Sony seine neue Handheld Konsole ans Licht der Öffentlichkeit.

Viel war in der Vergangenheit über die PSP2 spekuliert worden. Nun stehen die Grundsätzlichen Eckdaten fest.

Was steckt im neuen „NGP“ aka PSP2:

Die CPU – das Rechenzentrum des ganzen Gebildes

Sony hat sich für die PSP2 für eine ARM CPU der Serie Cortex-A9 entschieden. Die ARM Cortex-A9 CPU hat in der Ausführung für die PSP2 4 parallele Prozessorkerne und arbeitet üblicherweise bei 2GHZ. Allerdings wollte SONY derzeit keine Angaben über den genauen Systemtakt machen. Anzunehmen ist, dass sich der CPU Takt zwischen 800MHZ und 2 GHZ bewegen wird. Dabei ist auch der Stromverbrauch eine wichtige Größe. So benötigte die PSP bereits im Leerlauf bis zu 2 Watt. Die selbe Leistung benötigt der ARM® Cortex™-A9 core unter Vollast. Es ist also zu hoffen, dass die PSP2 aka NGP bei der Akkulaufzeit mindestens die Werte der PSP erreicht. Dabei übertrifft er gleichzeitig die Rechenleistung der PSP CPU um ein Vielfaches. Mit seinem 10000-20000 DMIPS ist der ARM 4x Core derzeit auf dem Mobilmarkt unübertroffen. Selbst aktuelle Smartphones verwenden gerade erst die Zweikern A8 Versionen der ARM CPUs. Aber hier musste Sony auch deutlich mehr vorlegen. Den Luxus jedes Jahr neue Hardware verkaufen zu können wie Steve Jobs kann sich SONY nicht leisten. Die Hardware muss immerhin etwa 5 Jahre aktuell bleiben.

Die GPU – der Grafikprotz unter den Handhelds

[…]

By |Januar 28th, 2011|Nachrichten, Technik|0 Comments

Ausblick auf die Playstation3 Spiele 2011 – Q1

Neues Jahr, neues Glück

Das Jahr 2010 ist nun vorbei, und ein neues Spielejahr ist für unsere PS3 angebrochen. Ein frohes spiele-reiches Jahr 2011 möchte ich euch bereits vorab wünschen.

Aber was genau erwartet uns und unseren Geldbeutel eigentlich in 2011? Ein kleiner Ausblick kommt da gerade recht. Viele Spiele sind angekündigt, doch wie so oft sind die Daten wenig konkret. Daher hier die wichtigsten Titel im ersten Quartal 2011:

Januar

Der Januar kommt gleich mit einer dicken Ladung Highlights daher. So erwarten wir für den 21. Januar Little Big Planet 2 von MediaMolecule. Der Nachfolger zum Spiel des Jahres 2008 kommt mit kompletter Playstation Move Unterstützung daher und verspricht wieder viele kreative Stunden vor dem Bildschirm.  Bereits einen Tag vorher, am 20.01.2011 erblickt Mass Effect 2 das Licht der Playstation Welt. Der ehemals Xbox360 exclusiv Hit wurde für die Playstation3 noch einmal gründlich überarbeitet und verspricht den vollen Spielgenuss auf einer BluRay. Kurze Zeit später erwartet uns Dead Space 2, genauer gesagt am 27.01.2011. Die Fortsetzung des Gruselhits aus 2008 könnte ebenfalls ein Hit werden. Bleibt zu hoffen das es keine Fortsetzung nach dem Beispiel von Bioshock wird. Für eine pure Geldmacherei wäre der Titel echt zu schade. […]

By |Januar 11th, 2011|Nachrichten, Termine|4 Comments

MUBI – alles, aber kein Popkorn-Kino

Mann kann vieles über MUBI sagen, aber eines ist der neue Service nicht: gewöhnlich.

Ich finde es sehr mutig von den Verantwortlichen den Service auf der PS3 zu bringen. Kann doch ein Großteil der PS3 Nutzer nichts mit dem Service anfangen. Was war das Geschrei groß vor ein paar Wochen, als der Service gestartet ist. „Nutzlos“ soll er sein, „Überflüssig“, Lovefilm sei „besser“ … Ist es nicht beschämend wie eine Gruppe von Usern, welche scheinbar keinen Zugang zur Materie haben einen Service für Cineasten abgeschafft haben will, nur weil ihr eigener, auf Hollywood beschränkter „Geschmack“ bei MUBI kein Futter findet? Darf es tatsächlich keine Vielfalt geben, nur weil der eine oder andere etwas nicht nutzen will?

Ich schäme mich der Kommentatoren im off. Blog welche über MUBI und die angebotenen Filme hetzten, als hinge ihre eigene Existenz davon ab den Dienst möglichst schnell kaputt zu schreiben.

Ich hatte mich dagegen riesig gefreut als angekündigt wurde, den Dienst nach Deutschland zu bringen. Auch wenn mir die beschränkte Auswahl an Filmen durchaus bewusst ist. Aber nirgendwo sonst im PSN kann ich Filme im Originalton mit Untertitel sehen. Was nutzt mir das Gezeter ob der viel größeren Auswahl bei „Lovefilm“ wenn ich doch eher an nicht so kommerziellen Filmen interessiert bin? MUBI bietet genau das. Außergewöhnliche Filme, Filme von den großen Cineastischen Highlights der Filmfestspiele in Venedig, Cannes oder Berlin. Filme die in der auf Hollywood zentrierten Videowelt gar nicht wahrgenommen werden. […]

By |November 28th, 2010|Nachrichten|0 Comments

Die Hama USB-Dual-Ladestation für PS Move, Motion- und Sub-Controller

Wer kennt das Problem nicht? Die ganzen PS3 Zubehörteile sind zwar „Wireless“ aber irgendwann wollen die hungrigen Teile auch mal an den Strom um Ihren internen Tank aufzufüllen. Und dann ist Schluss mit „Wireless“ denn die Geräte verlangen nach einem Platz an den begrenzten USB Anschlüssen der PS3, und zwar via USB Kabel.

Was bei einem Controller noch unproblematisch wirkt, entwickelt sich mit zunehmender Anzahl an Peripheriegeräten zu einem handfesten Problem.

Nun sind Gamer in der Regel ja Kummer gewohnt. Und auch ein bisschen Unordnung haut uns nicht um. Aber mit der Einführung des PS3 Move war bei mir die Schmerzgrenze erreicht.  Das Bild zeigt den Zustand unter meinem TV beim Laden von 2 PS-Move und einem Navi Subcontroller. So konnte es nicht weitergehen.

Da war es mein Glück, dass ich während meines Geburtstages geschäftlich im fernen Hessen weilte, denn so heckte Fortis einen gar teuflischen Plan aus. Am Tag der Rückkehr überreichte er mir feierlich mein „Geburtstagsgeschenk“ :

[…]

By |November 8th, 2010|Nachrichten, Tests & Reviews|0 Comments

Homecomputer Retro Gaming Teil1: Commodore C=64

Nach all den Top-aktuellen Spielehits ist es nun einmal an der Zeit ein bisschen in Erinnerungen zu schwelgen. Was eignet sich da besser als Gaminghardware des letzten Jahrhunderts. Aber diesmal lassen wir unseren Blick nicht in die Konsolenwelt der 80er Jahre schweifen. Stattdessen widmen wir uns der Heimcomputer Ära. Denn im Gegensatz zu den USA, welche Anfang der 80er Jahre vom sog. Videospiel Crash heimgesucht wurden dominierte in Europa der Heimcomputer den Markt, der daher von der ganzen Krise in den USA nicht betroffen war.  Schon der VIC20, der Vorgänger des Commodore C=64, war eine Erfolgsgeschichte für Commodore. War es doch der erste sogenannte Homecomputer der sich mehr als eine Millionen mal verkaufte. Aber der C=64 sollte den VIC20 in allen Bereichen übertreffen. Denn im Laufe seines Lebens verkaufte sich der C=64 mehr als 17 Millionen mal. Damit dominierte Commodore den Heimcomputermarkt in den 80er Jahren fast vollständig.

Der C=64 war mit für damalige Verhältnisse üppigen 64kb Speicher ausgestattet und hatte 2 custom Chips für Grafik und Sound „on Board“ . Der VIC (Grafik) und SID (Sound) ermöglichten dem C=64 die Konkurrenz von IBM und Apple blass aussehen zu lassen. Denn im Gegensatz zu den bei diesen Herstellern üblichen Textdisplays konnte der C=64 mit einer mehrfarbigen Grafikdarstellung auftrumpfen. Und statt des miesen gequäke aus dem billigen PC-Lautsprecher gab es nun auf einmal ansprechenden Sound.  Aber auch der Preis war für die Zeit eine Sensation: für nur 595,- $ konnte man einen C=64 kaufen. (Die erste PS3 kostete 599,- $ und galt trotzdem als viel zu teuer…) . Der eingebaute „RF-Modulator“ erlaubte zudem den Anschluss des C=64 an einen Handelsüblichen Fernseher. Damit konnte der Heimcomputer den Konsolen dieser Zeit einfach Konkurrenz machen. […]

By |Oktober 5th, 2010|Nachrichten|1 Comment

Dead Rising 2 – Der ultimative Kombinationsguide

Nun ist der Nachfolger des X-Box Geheimtipps  „Dead Rising“ endlich für die PS3 erschienen. Allerdings nicht hierzulande, sondern nur in Resteuropa, da Capcom nicht gewillt war, auch den 2. Teil des Zombiegemetzels den sicheren Weg in die Indizierung zu schicken.  So ist es also nur eine Frage der Zeit, bis der Hammer der Indizierung die „Nichtdeutsche“ Version trifft um den Import zu stoppen.

Viel neues hat sich im Vergleich zum Vorgänger nicht getan. Die Story spielt in der fiktiven Stadt Fortune City, welche einem Casinomegaplex der Marke Las Vegas nachempfunden ist. Und wie schon beim ersten Teil bricht nach kurzer Zeit das Zombieinferno aus. Leider wurde auch das nervige Zeitlimit aus dem ersten Teil übernommen. Daher fehlt es etwas an Muße um die mannigfaltigen Beseitigungsmethoden ausgiebig zu testen. Aber da nun bei allen irgendwie kombinierbaren „Waffen“ ein Schraubenschlüssel-Symbol erscheint, ist es deutlich einfacher sinnvolle Bauteilkombinationen zu finden. Dazu kann man auf die 50 Combo Cards warten welche bei diversen Levelups verteilt werden. Aber es geht natürlich NOCH einfacher indem man einfach unsere Liste verwendet.

Die Ultimative Combo Card Liste:

[…]

By |September 28th, 2010|Nachrichten, Tipps|0 Comments

ICO – Shadow of the Colossus – The last Guardian

Nun ist die Tokio GameShow 2010 (TGS 2010) vorbei, und daher ist es mal an der Zeit über ein besonders gutes Entwicklerteam zu sprechen. Die Spezialisten rund um den Studioleiter Fumito Ueda und den Produzenten Kenji Kaido haben 2 der wohl bekanntesten Spiele für die Playstation2 hervor gebracht: Ico und Shadow of the Colossus. Team ICO ist eine Abteilung des „Japan Studio“ von Sony, also quasi die Japanische 1st Party Entwicklungsabteilung. Obwohl bisher nur 2 Spiele von diesem Team entworfen wurden gilt Team ICO als eins der besten Entwicklerteams der Welt. Besonders Shadow of the Colossus war ein dermaßen gutes Spiel, das der Hype bis heute anhält. Nicht umsonst gelten beide Werke zu den besten spielen auf der Playstation2 Plattform.

Fumito Ueda (上田 文人) wurde 1970 in Tatsuno (Japan) geboren. Seiner Selbstbeschreibung folgend war Fumito Ueda wohl ein eher sehr neugieriges Kind. Er war schon sehr früh stark an Kunst interessiert und wählte dieses Fach auch in der Schule bevorzugt. Gerne berichtet er davon, dass wenn die Spieleindustrie nicht sein Betätigungsfeld geworden wäre, er wohl in die klassische Kunst gegangen wäre. Er brauche halt immer eine Beschäftigung in der er sich frei ausdrücken kann. Dabei sei es letztendlich egal ob es Videospiele, Malerei, Film oder Manga sind welche als Trägermedium für seine Botschaften dienen. Aber bleiben wir kurz bei der Kunst. Auf der Universität von Osaka studierte Fumito Ueda Kunst und machte 1993 seinen Abschluss. In den folgenden 2 Jahren versuchte er als freier Künstler über die Runden zu kommen. Jedoch entwickelte sich das wohl nicht wie gewünscht, und so strebte Fumito Ueda 1995 eine Karriere in der Videospielindustrie an. Damals trat er dem Entwicklerteam WARP bei, welcher für das Sega Saturn System programmierte. Jedoch gefiel es im dort nicht besonders gut da die Entwicklung dort eher „mühsam“ vonstatten ging. Dies lag wohl daran, dass das Projekt seine Zeitlimite bereits überschritten hatte und die Entwicklung nun in endlosen Überstunden wieder auf Kurs gebracht werden musste. Daher bemühte sich Fumito Ueda 1997 erfolgreich bei Sony Computer Entertainment Japan (SCEJ) um eine Stelle als 1st Party Entwickler. Sein Erstlingswerk als Studioleiter war „ICO“ und es erreichte schnell Kultstatus. Dies lag nicht zuletzt an seinem Stil des „Design durch Weglassen“, also einer Technik der Reduzierung auf das Wesentliche. Das erklärt auch die seltenen Dialoge und sanften Lichter in seinen Werken. Trotz der geringen Dialoge schaffen es die Spiele eine komplexe Geschichte zu erzählen. […]

By |September 20th, 2010|Nachrichten|0 Comments

15 Jahre Playstation – eine Retrospektive

Die Ursprünge der PlayStation:
Wenn man nach den Ursprüngen der Playstation sucht, wird man unweigerlich auf die Geschichte des geplatzten Joint Venture des Multimediaspezialisten Sony mit dem Konsolenkönig Nintendo stoßen.

Zwischen 1988 und 1991 handelten Sony und Nintendo einen Vertrag zum Bau einer CD-ROM basierten Konsole aus. Das Ergebnis sollten 2 Systeme sein, das von Sony hergestellte System sollte CD-ROM Spiele von Sony abspielen können, und gleichzeitig die Module der 16-Bit-Konsole SNES von Nintendo schlucken. Im Gegenzug würde Sony ein CD-ROM Addon für Nintendos SNES bauen welches dann wiederum beide Systeme unterstützte. So weit so gut. Nach Abschluss der Verträge kamen Nintendo bedenken, und eine genauere Analyse der Verträge brachte ans Licht, dass sich Sony für die CD-ROM Spiele das volle Lizenz und Vermarktungsrecht vereinbart hatte. Dies wiederum gefiel Nintendo gar nicht, waren die Nintendo Manager doch dafür berüchtigt mit Argusaugen über alle Lizenzen zu wachen. Daher beschloss Nintendo intern, den Vertrag nicht umzusetzen, sondern sich an den Niederländischen CD Spezialisten Philips zu wenden um das SNES Addon zu fertigen. Philips war darüber hoch erfreut, konnten Sie doch so Ihr eigenes Konsolenprojekt, das CD-i mit den Top Titeln aus dem Nintendostall vergolden.

Nur „vergaß“ Nintendo einfach Sony das Ende des Joint Venture bereits vor der Veröffentlichung mitzuteilen. Somit entwickelte Sony munter sein „PSX“ genanntes Addon für das Nintendo SNES. Auf der Summer Consumer Electronics Show 1991 stellte Sony dann, überzeugt der Deal mit Nintendo liefe wie vereinbart, sein SNES CD-ROM Addon vor. Zur Überraschung der anwesenden Presse stellte aber Nintendo kurz darauf seinen Plan für ein exklusives Addon von Philips vor. Von Sony war auf einmal keine Rede mehr. Die Sony Vertreter saßen da wie begossene Pudel und trauten ihren Augen und Ohren kaum. Die Presse war sich einig, Nintendo hatte in einem Schachzug den unliebsamen Partner vor die Tür gesetzt, und auch noch vor der Weltöffentlichkeit blamiert.

Nun verstehen gerade Firmen aus Japan im Bezug auf die Ehre keinen Spaß. Und dass die Urjapanische Firma Nintendo Sony ausbootete um eine Ausländische Firma ins Boot zu holen muss bei den Verantwortlichen Managern von Sony eine kochende Wut ausgelöst haben. Kurz um, Sony verklagte Nintendo auf Einhaltung des Vertrags, Nintendo klagte gegen Sonys Plan, das Standalone Gerät als „Play Station“ in den USA zu vermarkten und am Ende begrub Nintendo einfach seinen Plan für ein CD-ROM basiertes System ganz und entzog damit dem Deal seine Basis. Die Klagen wurden zurückgezogen und Nintendo verlor seine Klage gegen die Verwendung des Namen „Play Station“ in den USA. Sony stand mit seiner Investition ziemlich einsam da, jedoch wurde eine „Einigung“ erzielt. Um die Schadensersatzklage von Sony abzuwenden gestattete Nintendo Sony weiterhin den Einbau des SNES Ports in das Standalone Gerät, behielt sich aber alle Lizenzrechte vor.  Wohl aufgrund dieses „Verrats“ von Nintendo beauftragte die Firmenleitung von Sony Ken Kutaragi, den leitenden Entwicklungsingenieur, aus dem SNES Addon Prototypen ein eigenständiges System ohne SNES Teil zu bauen.

1995-2006: Die PlayStation (PSX, PSone)
Die „neue“ PlayStation (man beachte den entfallenen Freiraum zwischen Play und Station) wurde 1994 vorgestellt und der Verkauf startete in Japan am 3. Dezember 1994. Der Rest der Welt kam erst ab 1995 in den Genuss sein teuer verdientes Geld für eine neue Spielkonsole auszugeben. So startete die PlayStation im September 1995 in den USA  (vor 15 Jahren …) und im November des selben Jahres in Europa. Die PlayStation schlug in den bis dato fest zwischen Nintendo und Sega aufgeteilten Konsolenmarkt ein wie eine Bombe. Launchtitel wie Battle Arena Toshinden, Warhawk, Air Combat, Philosoma und nicht zu vergessen Ridge Racer sorgten durch die dank reichlich Platz auf der CDROM  möglichen Details für reichlich Interesse. Nintendo kam mit seinem N-64 mehr als ein volles Jahr zu spät, um den Siegeszug der PlayStation noch aufhalten zu können. Möglicherweise fühlten die Entscheider nun so etwas wie Reue über die verpasste Gelegenheit. Denn ohne den Affront bei der CES 1991 hätte der Gewinner der CD-ROM basierten Konsolen leicht Nintendo heißen können. Im verlauf der Folgenden Jahre hielt sich die originale PlayStation an der Spitze des Konsolenmarktes. Die Konkurrenz von Sega patzte mit den beiden „Flop“ Konsolen Mega-CD und Saturn, und Nintendos N64 lief Leistungsmässig der Konkurrenz hinterher. Die PlayStation verkaufte sich über ihren offiziellen Lebenszyklus von 12 Jahren mehr als 102 Million mal. […]

By |September 12th, 2010|Nachrichten, Top Stories|2 Comments

Under Siege im Herbst für die PS3 incl. PlayStation Move Support

Der Release des, von der Metagaming Crew sehnlichst erwarteten, Strategie Spiels Under Siege rückt näher.

Wie der Developer auf dem US PS-Blog verkündete befindet sich der Play Create Share Titel in der Test und Qualitätssicherungsphase. Der Release von Under Siege soll noch im Herbst via PSN Download erfolgen. Auch der Preis des ersten PlayStation Move gesteuerten RTS wurde eingegrenzt. So soll Under Siege zwischen 10$ und 20$ liegen. Damit liegt Under Siege preislich deutlich unter den anderen PlayStation Move Spielen.

Schnell kommt […]

By |September 6th, 2010|Nachrichten|0 Comments

PS3 „Jailbreak“ – Hack oder doch nur Diebstahl und Patentverletzung?

Fast 4 Jahre lang hat die Playstation3 dem Ansturm der Piraten stand gehalten. Ein Vorgang den keiner der üblichen Verdächtigen für möglich gehalten hätte.

Nun scheint es doch jemand geschafft zu haben die mannigfaltigen Sperren und Hürden welche Sony in der PS3 aufgebaut hatte umgangen zu haben. Nach unzähligen „PS3 Modchips“ Fakes und diversen Betrügereien mit nicht funktionierenden „günstigen Lösungen“ sprang vor kurzen ein unbekannter Hersteller mit dem unglaublich klingenden Versprechen einer USB Lösung zum abspielen von „Backups“  (jaja, die sogenannten ‚dezentralen Sicherheitskopien‘ aus dem Internet)

Der „PS3Jailbreak“ war zwar schlau benannt, um eine nicht vorhandene Legalität vorzutäuschen, aber der unverschämte Preis von 180 $ brachte die Piratenszene in Rage. Unverhohlen warben diverse Händler mit „Vorbestellungen“ für den PS3Jailbreak. Es schien die Modchip Firmen würden einen riesen Reibach machen, mit einem einfach und billig produzierten USB Dongle und 200% und mehr Gewinnmarge für die Wiederverkäufer. Jedoch kam Sonys Reaktion schnell und mit aller Härte des Gesetzes. Erst wurde Händlern des PS3Jailbreaks per einstweiliger Verfügung der Verkauf, Import, und die Werbung des PS3Jailbreaks untersagt.  Diese kurze Atempause nutzte Sony um die Entscheidung vor Gericht zu untermauern und ein endgültiges Verbot der heißen Ware in Australien und Amerika durchzusetzen.  In Deutschland ist der Stick aufgrund unserer strengeren Urheberrechtslage grundsätzlich illegal. Damit würde sich ein deutscher Händler beim Import oder Verkauf strafbar machen. Die Abmahnwelle beim R4 Chip für den NintendoDS hat gezeigt, dass Deutsche Richter wenig Spaß im Bezug auf offensichtliche Raubkopiertools verstehen.

Damit war der Gruppe um die Entwickler der finanzielle Boden entzogen.  Apropos „Entwickler“ … der PS3Jailbreak ist offensichtlich eine Kopie des in Sonys Werkstätten verwendeten Reset-Tools mit dem die Konsole unter […]

By |September 5th, 2010|Nachrichten, Technik|0 Comments

PSN-Downtime am Montag 30.08.2010

Das PSN wird am Montag den 30.08.2010 von 9:00 Uhr bis 22:00 Uhr aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten nur eingeschränkt verfügbar sein. Offizielle Quellen haben aber bestätigt, dass die Multiplayerfunktionen verfügbar bleiben sollen. Lediglich der Store, und die Kontoverwaltung sollen nicht erreichbar sein. Ob die Freundesliste und die Nachrichtenfunktionen verfügbar sind, konnte noch nicht geklärt werden.

Besonders bei den Britischen PS3 Fans sorgte diese Nachricht für Unmut, denn am 30.08.2010 haben die meisten Briten aufgrund eines landesweiten Feiertages frei. Der sogenannte „Bank […]

By |August 28th, 2010|Nachrichten|0 Comments

Das Warten auf GT5 hat ein Ende – November 2010

Die GamesCom 2010 ist nun auch schon wieder um, da können wir uns den bald anstehenden Titeln widmen. Und wenn wir uns schon widmen, dann natürlich dem kommenden Racing-Highlight Gran Turismo 5.

Vorweg erstmal der aktuelle GamesCom Trailer (eigentlich der E3 Trailer, aber ein paar Sekunden mehr sind’s schon)

Die Gran Turismo Serie ist mit Abstand die erfolgreichste Racingserie im Konsolengeschäft. Konkurrenten, oder besser ‚wannabe Imitatoren‘ kamen und gingen. Aber niemand war in der Lage den Umfang und die Qualität der Serie des Polyphony Digital Teams um Chefentwickler und Rennfahrer Kazunori Yamauchi zu toppen.

Besonders peinlich entwickelte sich der Versuch des Turn10 Studios letztes Jahr. In einem Anfall von Größenwahn erklärte Turn10 Gran Turismo 5 zum alten Eisen und meinte Kazunori Yamauchi erklären zu können, wie man Rennspiele programmiert. Als ob der Gran Turismo Schöpfer auf Hilfe von einem drittklassigen Entwickler angewiesen sei.

Turn10 wurde seinem Namen gerecht und verhielt sich wie ein 10 Jahre altes Kind mit Großmannssucht. Dabei übersahen die M$ Gesellen, dass schon die abgespeckte Prolog Version von GT5 besser als ihr eigenes Vollpreisspiel aussah.  Nach dem Release von Forza3 dauerte es dann auch nicht lange bis zu den ersten Videos von haarsträubenden Physikfehlern im Spiel. Autos balancierten nach einem Crash frei auf der vorderen Stoßstange, in Rennen schossen auf einmal vorweg fahrende Fahrzeuge wie Geschosse gegen den eigenen Wagen, da das Spiel die Position falsch berechnete. Garniert mit dem „Schadensmodell“ bei dem die Autos mehr oder weniger unfreiwillig komisch eingefärbt werden.

Aber lassen wir das, warum über ein drittklassiges Arcade-Rennspiel sprechen wenn der Erscheinungstermin von Gran Turismo 5 in wenigen Monaten ansteht:

[…]

By |August 23rd, 2010|Nachrichten|0 Comments

Under Siege eingestellt? Gameplay Video beweist das Gegenteil!

Wir hatten eigentlich die Hoffnung schon eingestellt noch etwas von UnderSiege zu hören. Erst verschwinden Beiträge im Developer Blog, dann wird das komplette UnderSiege Developer Blog und die Webseite gehackt und verschwindet vollständig von der Bildfläche. Sollte es das gewesen sein mit dem viel versprechenden Strategiespiel aus Portugal?

Immerhin blieb die Webseite des Developers online, also gab es noch Hoffnung für SeedStudios ambitioniertes Projekt.

Aber kurz vor der GamesCom in Köln meldet sich SeedStudios mit UnderSiege zurück. Eine neue Webseite ist unter http://www.undersiegegame.com/ online gegangen. Auch ein Forum ist nun verfügbar und es scheint sich alles zum Besten zu wenden. Besonders das Gameplay Video weckt wieder die schon verloren gegangene Vorfreude.

UnderSiege bietet alles was es zu einem Strategiehit werden lassen kann: […]

By |August 14th, 2010|Nachrichten|1 Comment

NamcoBandai kündigt Naruto: Ultimate Ninja Storm 2 für den Herbst 2010 an

NARUTO Shippuden: Ultimate Ninja Storm 2 wird von dem bekannten Studio CyberConnect2 entwickelt. Wieder einmal wird die von dem Anime gezeichnete Welt nahezu perfekt wiedergegeben. NARUTO Shippuden: Ultimate Ninja Storm 2 is eine kraftvolle Reise durch die Gedankenwelt der Serie. Beeindruckend treu zum Original der Serie Naruto führt das Spiel durch eine mitreissende Geschichte, angesiedelt im Naruto Shippuden Kapitel des Anime.

Ein interessantes neues Feature ist, dass Spieler der Geschichte von Naruto Shippuden mit einem neuen Kampfsystem folgen können. So müssen die richtigen Begleiter für den Kampf ausgewählt werden, um so ihre Singchancen zu verbessern. Denn nur so können gemeinsam explosive Team-Spezialtechniken eingesetzt werden, um die Gegner zu vernichten.

[…]

By |Juli 22nd, 2010|Nachrichten|0 Comments

PlayStation Store-Update am 21. Juli 2010

Diese Woche ist das Angebot im PSN Store deutlich schmaler als z.B. letzte Woche. Es scheint als ob das EU Playstation Team sich eine kleine Verschnaufpause gönnt.

Gab es mit Deathspank letzte Woche noch ein echtes Highlight so gibt es diese Woche nur magere Kost.

Ein paar Addon Inhalte für ModNation Racers sowie LBP und ein paar Sonderangebote, das war es schon… Naja, möglicherweise wird es nächste Woche nicht nur etwas kälter in Deutschland, sondern auch etwas gefüllter bezüglich des PSN Inhalts…
PlayStation Store (via PS3, PSP und Media Go)
Sonderangebote
(Verfügbar bis zum 4. August)

Tekken 5: Dark Resurrection Online (vorher €19.99, jetzt €14.99)
Revenge of the Wounded Dragons (vorher €7.99, jetzt €4.99)
Mortal Kombat 2 (vorher €4.99, jetzt €2.99)
Rag Doll Kung Fu: Fists of Plastic (vorher €9.99, jetzt €4.99)
Rag Doll Kung Fu: Fists of Plastic Time Savers Pack (vorher €1.99, jetzt €0.99)
Street Fighter IV Complete Alternative Costume Pack (vorher €12.99, jetzt €5.99)
Street Fighter 2 Turbo HD Remix (vorher €14.99, jetzt €6.99)
Final Fight: Double Impact (vorher €9.99, jetzt €4.99)

Permanente Preissenkungen […]

By |Juli 21st, 2010|Nachrichten|0 Comments

SingStar PS3: SingStore Update 29.06.2010 06.07.2010

Die E3 2010 ist geschafft, die Hitze drückt, Zeit für ein neues SingStar Update.
Und was für ein Update! Aber irgendwie zu spät O_o denn das SingStar SingStore Update wird erst am 6. Juli live gehen…

Egal, dafür ist der Inhalt gut. Diesmal gibt es 2 gute Songpacks: einmal A-Ha und zum anderen Depeche Mode. Jedoch ist auch die Internationale Auswahl gut bestückt. Von Oldies a’la Marvin Gaye mit Ain’t No Mountain High Enough über one-Hit-Wonders wie Come on Eileen von den Dexy’s Midnight Runners bis zu Take That mit Pray. Ein bunter Strauß Songs, für jeden etwas, so gefallen mir die SingStore updates. Auch sind diesmal 2 Deutsche Titel mit dabei. Nino de Angelos Jenseits von Eden gab es allerdings bereits auf Disk .. Naja, dann halt Stark von Ich + Ich

International

42 Come On England
A-ha Shadowside
A-ha Foot Of The Mountain
[…]

By |Juli 4th, 2010|Nachrichten|0 Comments

Demon’s Souls – Black Phantom Edition eingetroffen

Montag 14:00 Uhr, es ist heiß … sehr heiß in Deutschland

Die Nacht durchzecht nach dem Sieg über England, Die Augen müde nach der anschließenden Badlands Ko-Op Session.

Es klingelt an der Tür

.
.
.

Post aus England … wird doch wohl keine Briefbombe sein ? So als Revanche nach dem verlorenen Spiel?

Nein, der sichtlich durchgeschwitzte DHL Mitarbeiter überreicht mir die lang erwartete Demon’s Souls Black Phantom Edition.

Na Super, dann kann ich ja meine bereits vorhandene Importversion aus HongKong in den Ruhestand schicken :)
Die Trophies konnte ich eh nie verstehen, da sie komplett in Chinesisch geschrieben waren. Her mit der Kamera, und schnell ein Foto geschossen, so sieht sie aus, die ultimative Demon Souls Edition:

Ganz im guten alten PC-Game Format gehalten enthält die stimmungsvolle Hülle ein Artbook und den Soundtrack, sowie einen umfassenden Strategy Guide auf Englisch.

Aber mehr als der Packungsinhalt sind es die inneren Werte die diese Version so Wertvoll machen:
[…]

By |Juni 29th, 2010|Nachrichten|2 Comments