Archiv für August 2009

God of War 1 & 2 für die PS3

Kratos lässt mal wieder Köpfe rollenVorfreude ist etwas schönes. Man erwartet ganz gespannt einen Titel und erfreut sich an jedem Footage und jedem Video was bis zum Release rausgebracht wird. Bei Serien wird oft nochmal der Vorgänger rausgekramt um sich schonmal auf das Spiel vorzubereiten.
Bei God of War III, für 2010 geplant, ist es aber gar nicht so einfach die Vorgänger nochmal durchzuspielen- schließlich können das nur diejenigen, die ihre PS2 noch nicht verschrottet haben oder die Besitzer der abwärtskompatiblen 60GB-Variante der PS3 sind. Jetzt schafft Sony Abhilfe und sich selbst gleichzeitig einen Markt, denn in der Vorweihnachtszeit werden God of War I und II als God of War Collection auf Blu-ray für die PS3 rausgebracht.

Das vermeldet der offizielle Playstation-Blog und nennt gleichzeitig einen Preis: 39 USD, was bei uns wahrscheinlich in 1 zu 1 in Euro umgerechnet wird. Die GoW-Collection soll mit 60 FPS auf 720p laufen und so ein besseres Erlebnis bringen als die PS2-Versionen. Inhaltlich wird sich nichts ändern. Es erwartet uns ein genauso schlecht gelaunter Kratos wie zu PS2-Zeiten. Götterseidank.

Ähnliche Beiträge:

Sony’s Motion Controller mal genauer betrachtet

Sony's Motion Controller, oder auch "Magic Wand"Wir kennen das alle: Mal fix den Tennisschläger nehmen und ein paar Bälle schlagen, zwei, drei Knöpfdrücke später ist man auf der Bowlingbahn und wieder 5 Minuten später kann man sich bei einem Boxkampf das Gesicht komplett renovieren lassen- virtuell gesprochen natürlich.  Klar- die Rede ist von Nintendos Wii Sports.

Auch wenn “Spieltiefe” ein Fremdwort für die allermeisten solcher Spiele ist, kann man dennoch eines nicht verleugnen: Die Wii ist damit wahnsinnig erfolgreich. Und sie hat eindrucksvoll demonstriert, dass neue Bedienkonzepte zu großem Erfolg führen können.

Allerdings war dieser Umstand den beiden anderen großen Konsolenherstellern angeblich auch schon lange bewusst (Sony’s Motion Controller ist nach eigenen Angaben bereits seit 5 Jahren in der Entwicklung), aber die wirkliche Dringlichkeit dabei am Ball zu bleiben scheinen sie erst jetzt zu spüren. Frühere Konzepte gab es immerhin schon- dann aber ohne extra Controller, wie bei z.B. EyeToy und EyeKinetik auf der PS2- wir erinnern uns…

Weiterlesen (…)

Ähnliche Beiträge:

Mehr machen, mehr Musik, mehr Singstar

Das neue Singstar-ClubhouseEs tut sich was bei Playstations stärkstem Partyspiel-Zugpferd. Nicht nur, dass noch vor Weihnachten gleich 3 neue Singstar-Versionen Käufer suchen, es gibt auch einige Neuerungen bei Singstar selbst und in Home zu vermelden. Doch der Reihe nach.
Wir berichteten ja schon über Singstar Motown, das Glücksgefühle bei allen Freunden schwarzer Musik auslösen soll. Darüber hinaus steht noch Singstar: Made in Germany in den Startlöchern, das sich an alle die deutschsprachige Musik bevorzugen richtet und Singstar: Take That, dass sich an die mittlerweile erwachsenen Frauen richtet, die vor 10 Jahren noch kreischend ihre Unterwäsche auf die Bühne geworfen haben und ein Kind von Robbie Williams wollten. *g*

Neben diesen eher normalen Vorfällen neue Singstar-Versionen auf den Markt zu bringen, wird die Serie aber auch im Spiel selbst und auch in Home gepflegt, denn auch hier gibt es Neuerungen:

Weiterlesen (…)

Ähnliche Beiträge:

Anleitung: PS3-Slim Festplatte wechseln

tipps & tricks

NEU: die Anleitung für die PS4 findet ihr hier: http://www.metagaming.de/anleitung-ps4-festplatte-wechseln/

Da nun die Frage, ob denn die Festplatte der neuen PS3 Slim auch gewechselt werden kann, häufig genug gestellt worden ist, möchte ich euch heute eine bebilderte Anleitung geben wie dies zu bewerkstelligen ist.

Wie immer gilt: Jeder ist seines Glückes Schmied, und ich bin niemandes Schutzpatron. Ich hafte wie üblich für nichts :p

Die aktuelle Sony PS3 (“slim”) ist deutlich anders aufgebaut als die ursprüngliche Konsole von Papi Sony. Daher haben wir uns für eine Anleitung mit vielen Bildern entschieden. Da kann dann eigentlich nicht mehr viel daneben gehen. Aber man kann ja nie wissen .. Vorsicht ist besser als Nachsicht, fangen wir also an:

1. die VORBEREITUNG:

Den benötigten USB Stick mit der aktuellen Firmware (siehe am Ende der Anleitung) sollte man möglichst VORAB mit der alten Festplatte in der PS3 testen, wird der Stick hier erkannt ist alles in Ordnung für den nächsten Schritt.

Schraubendreher

Um die PS3 Slim Festplatte wechseln zu können benötigen wir:
1. Schraubendreher Kreuzschlitz(Phillips)
(Größe PH0)

2. Festplatte 2,5 Zoll S-ATA z.B.:

500 GB für ca. 45 € eine Samsung M8 HN-M500MBB

1000 GB (1 TB) für ca. 59 € eine Samsung M8 HN-M101MBB

Für die Anleitung habe ich eine 500GB Platte von WD verwendet. Größere Platten als 1TB gibt es auch, von dieser Variante rate ich DRINGEND ab wenn die Bauhöhe mehr als 9 mm beträgt. Die oft genannten externen 2,5″ Platten haben eine deutlich abweichende Bauhöhe von 11 mm und mehr, daher kann es in der PS3 wegen der  hohen Platte zu einer Beeinträchtigung der Lüftung kommen. Dies würde eine dauerhafte Extrabelastung der PS3 bedeuten was einen verfrühten Tod der geliebten Konsole verursachen kann.

Festplatte-Neu

3. PS3 (Slim) Konsole

PS3Slim

Sobald wir alle benötigten Teile beisammen und die/den Freund(in)/Frau(Mann) aus dem Zimmer verbannt haben(wir brauchen RUHE!) kann es losgehen. Schnell noch ein Stoßgebet an den Heiligen Baldomerus, den Schutzpatron der Schlosser gerichtet, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen, die Operation an der  PS3 Slim beginnt.

2. der UMBAU:

Wo steckt eigentlich diese vermalledeite Festplatte in der PS3 Slim ??? ein Blick von vorn schafft Klarheit:

PS3Slim_rechts

Hinter einer leicht zu entfernenden Blende verbirgt sich das Objekt unserer Begierde. Allerdings wird die leicht zu entfernende Blende von irgendetwas festgehalten. Da wir nicht an Kobolde und andere Miniaturblendenfesthalter glauben, vermuten wir etwas auf der Unterseite der PS3 als Ursache. daher werfen wir die PS3 Slim mit einem geübten Ringergriff auf den Rücken und finden dort unter einer weiteren Blende:

PS3Slim_unten_schraube

DIE BLAUE SCHRAUBE!

Kenner der “alten” PS3 wird diese kleine blaue Schraube bekannt vorkommen. Es handelt sich um den gleichen Typ, der schon die Festplatte in der bisherigen PS3 sicherte. Und wie bei der “alten” PS3 gilt auch hier: VORSICHT MIT DER SCHRAUBE. Bitte nur mit dem passenden Schraubendreher an der Schraube rumfummeln, sie mag es nicht mit unpassendem Werkzeug misshandelt zu werden.

Also gut, die Schraube hat aufgegeben und sich herausdrehen lassen, nun können wir mit Gefühl! zur Tat schreiten:

Zuerst nehmen wir vorsichtig die nun freie Blende vor dem Festplattenkäfig ab.

PS3Slim_vorn_Blende

Nun sehen wir sie, die Festplatte der PS3 Slim. Hätten wir die Blaue Schraube nicht gelöst könnten wir nun wie blöde an der Halterung zerren und ziehen ohne Erfolg zu haben. Eher würde der Bügel brechen als die Festplatte frei kommen. DAS wollen wir natürlich vermeiden, daher haben wir die Blaue Schraube ja auch entfernt. Daher nun frisch an Werk und den Bügel sachte mit Daumen und Zeigefinger greifen. Dann sanft aber bestimmt die Festplatte mitsamt der Halterung aus der Sony PS3 (Slim) ziehen. Besitzer der alten Baureihe der Sony PS3 müssen an dieser Stelle die Halterung erst nach RECHTS drücken um die Platte zu lösen, und dann erst gerade aus dem Gehäuse nehmen.

PS3Slim_Festplatte

Das war einfacher als gedacht…
Nun liegt sie also frei, unsere gute 120GB Festplatte. Das Gebilde wird von 4 kleinen Phillips Schrauben am Metallrahmen gehalten. ACHTUNG, diese Schrauben sind sehr fest angezogen. Tut euch einen Gefallen und verwendet zum lösen derselben nur den PH0 Schraubendreher (Kreuzschlitz). Ansonsten bekommt ihr mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Problem, denn die Schräubchen sind in Nullkommanichts kaputt-gedreht. Und dann wird es schwer die Festplatte zu wechseln. Also Finger weg von Phasenprüfern und Kirmeswerkzeug.

Festplatte-Neu_tray

Solltet Ihr diesen Ratschlag ignoriert haben und nun voller Panik auf eine oder mehrere Schrauben mit durchgedrehtem Schlitz schauen … nunja, für fingerfertige Handwerker, also NICHT für euch Grobmotoriker, gibt es nun noch EINE Rettungsmöglichkeit: Mann nehme einen kleinen Seitenschneider, packe mit ihm — VORSICHTIG — aber fest den kaputten Schraubenkopf und löse die Schraube durch gefühlvolles drehen aus dem Gewinde. Die kaputte(n) Schraube(n) tauscht man beim gut sortierten Fachhandel (nein, Mediamarkt fällt nicht darunter) für Geld oder entwürdigendes Gebettel gegen neue Schrauben aus.

3. der EINBAU:

Die neue Festplatte in der selben Richtung wie die alte einbauen und verschrauben, nun sind wir fast fertig.

Die Halterung nun wieder in die PS3 Slim einschieben, mit der blauen Schraube sichern, den Deckel wieder auf die Schraube setzen, die Abdeckung wieder einrasten lassen und nun … Die PS3 Slim EINSCHALTEN. Nun sollte die Firmware die Festplatte formatieren.

Die PS3 wird an dieser Stelle nach der Firmwaredatei fragen, also geht der Bastler wie folgt vor:

1. Schnappt euch einen USB Stick
2. Erstellt im Hauptordner des USB Sticks einen Ordner “PS3” (GROSSSCHREIBUNG!!!)
3. Erstellt im Ordner PS3 einen Unter-Ordner “UPDATE” (GROSSSCHREIBUNG!!!)
4. Ladet die aktuelle Firmware von de.playstation.com herunter
5. Speichert die Datei “PS3UPDAT.PUP” im Ordner UPDATE ab
6. Steckt den USB Stick in einen freien USB Port an der PS3
7. folgt den Anweisungen auf dem Schirm

Die Formatierung wird einige Zeit dauern, aber danach habt ihr erst einmal Platz satt … für ne Weile zumindest. Wer Fragen hat kann gerne unten einen Kommentar abgeben oder mir im PSN oder per Mail auf die Nerven gehen ^_^.

PS: Da die Frage immer wieder auftaucht: Der Einbau einer anderen Festplatte hat KEINEN Einfluss auf die Garantie! Sony erlaubt den Wechsel der Festplatte ausdrücklich.

Nachtrag:

In seltenen Fällen kommt es vor, dass die PS3 die Festplatte nicht auf Anhieb erkennt. Der Fehler lautet dann oft “Falsche Festplatte” oder “Festplatte nicht erkannt“. Um dieses Problem zu lösen benötigen wir den Recovery Modus der PS3.

In den Recovery Modus gelangt man wie folgt:

1) den Powerknopf gedrückt halten bis die PS3 ausgeht
2) dann am Powerknopf wieder einschalten, aber den Powerknopf so lange gedrückt halten, bis die PS3 von selber wieder ausgeht.
3) nun wieder am Powerknopf einschalten, und den Knopf so lange gedrückt halten, bis die 2 kurzen piepser kommen “piep piep”
4) Es startet das Recovery Menue.

Im Recovery Menu stehen diverse Reperaturtools zur Nutzung bereit. Beim Einbau einer neuen Platte kann Punkt “5” “PS3 in Grundzustand zurücksetzen” Wunder wirken. Dabei wird die interne Festplatte einmal komplett neu im PS3 Dateisystem formatiert. ACHTUNG dabei gehen alle Daten auf der internen Festplatte verloren!

Ähnliche Beiträge:

Metaquickies für September

metaquickiesDas Sommerloch ist fast vorbei- die Gamer richten ihren Blick auf die kommenden Toptitel für das Weihnachtsgeschäft und nach der Messe (gamescom) ist schon wieder vor der Messe (TGS). Es ist also wieder Zeit für unsere Metaquickies:

  • Die gerade zu Ende gegangene gamescom meldet insgesamt 245.000 Besucher. Leider kein Besucherrekord, weil es ja die erste gamescom war. *g* In jedem Fall sind das sehr gute Zahlen.
  • Brütal Legend erscheint in Deutschland multilingual und ungeschnitten, teilte EA-Pressesprecher Boris Gojic gegenüber Eurogamer mit.
  • EA machte letzte Woche Schlagzeilen mit der Forderung die USK abzuschaffen und stattdessen das PEGI-System einzuführen. Nicht erstaunlich ist, dass die USK “not amused” über diesen Vorstoß ist und Marek Brunner, Leiter der Testabteilung der USK sich mit einem “Wir haben das erstmal nicht vor” dazu äußert.
  • Gore Verbinski, bekannt durch die Fluch der Karibik-Filme ist nicht mehr als Regisseur von BioShock eingeplant. Er ist derzeit in seinem Projekt Rango mit Johnny Depp so involviert, dass er das nicht schafft. Neuer Regisseur ist Juan Carlos Fresnadillo. Verbinski bleibt aber als Produzent dem Projekt treu.
  • Gran Turismo 5 könnte wohl noch dieses Jahr erscheinen. Sony gab auf der gamescom das 4te Quartal als “geplanten Erscheinungstermin” bekannt, was ja entgegen vieler Meldungen im Internet nicht heisst, dass es in dem Quartal rauskommen muss.

Ähnliche Beiträge:

Heavy Rain angespielt

Schlechtes Wetter und Ethan Mars- zwei der Zutaten vom Heavy Rain-ThrillerWenn man sehen könnte, was Leute denken, dann wären die Spieler, die zum ersten Mal Heavy Rain spielen wohl mit einem Riesen-Fragezeichen auf dem Kopf schon von Weitem zu erkennen. Damit wär man auch gar nicht mehr so weit entfernt von der Hauptfigur die man gerade in Heavy Rain spielt. Denn auch die hat wild um den Kopf schwirrende, an die Hand getackerte und über der Brust zitternde Steuerungssymbole. Eines wird direkt klar: Heavy Rain geht andere Wege. Ganz andere.

Man kommt sich vom ersten Moment eher vor, als sehe man einen Kinofilm mit CGI-Effekten als dass man ein Videospiel spielt. So ein bischen wie “Final Fantasy – The Spirit Within” gemixt mit der Atmosphäre von” Sieben”. Natürlich nur ein bischen…  Weiterlesen (…)

Ähnliche Beiträge:

3D Dot Game Heroes: Pixel Art zum Spielen

Image1Manchmal sollte man auch als Gamer einfach mal über den Tellerand schauen, und sich von ganz anderen Sachen als den üblichen HD Photorealistic Bildern inspirieren lassen. Beim Betrachten der Screenshots aus dem neuen Titel von From Software, einem Developer der uns bisher Titel wie “Tenchu: Wrath of Heaven(PS2), die Armored Core Serie, Enchanted Arms und nicht zuletzt Demon Souls gebracht hat, fühlte ich mich direkt an die Bilder aus der Pixel Art Szene erinnert.

Pixel Art, dieser Begriff mag manchem heute nicht viel sagen, aber in der Anfangszeit der Computergrafik konnte man nicht auf Photoshop zurückgreifen und Bilder in der Qualität wie heute bearbeiten. Nein, jeder einzelne Pixel wurde gezielt von Hand in der passenden Farbe gesetzt. Apropos Pixel, wer kenn eigendlich heute noch die Bedeutung dieses Kunstwortes? JA, dich meine ich, der du nun gerade danach Googlest oder Wikipedia ansurfst. Pixel, das Kunstwort aus spritePicture und Element stand für die kleinste Dateneinheit eines Bildes. Dabei meint “klein” hier natuerlich keine räumliche Ausdehnung, den Pixel sind per Definition ohne diese. Genausowenig haben sie eine Form, sie sind Raumlos. Aber ich schweife ab … Weiterlesen (…)

Ähnliche Beiträge:

Buzz! Quiz World

buzz-kurz2Es ist immer gut, wenn sich eine Spielserie weiterentwickelt. Man erwartet mit Spannung den ersten Zocktest, freut sich über die sinnvollen Änderungen ist schon ganz gespannt, was da noch alles kommen kann, wenn die Serie weitergeht.

Genau in dem Punkt enttäuschte die Serie Buzz! etwas, denn beim Umstieg von der PS2 zur PS3 hat uns Buzz zwar einen neuen Online-Modus und die Möglichkeit selbst Quizzes zu erstellen beschert, dafür aber die zahlreichen unterschiedlichen Spielrunden, die es noch zu PS2-Zeiten gab vergessen mitzubringen. Auch viele der Kandidaten, wie z.B. den mexikanischen Revolverhelden, oder Einstein hat man einfach nicht zur PS3-Show eingeladen.

Auch gab es Kritik am Online-Modus, denn statt einem echten Sofa-gegen-Sofa-Modus konnte man bisher nicht, wie der Name vermuten ließ, tatsächlich mit allen die auf dem Sofa sitzen gegen Onlinegegner spielen, sondern lediglich alleine. Also quasi ein “Sessel-gegen-Sessel-Modus”. Doch jetzt wird alles anders…

Weiterlesen (…)

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Schmeckt nicht gibt’s nicht – oder wie?

Uns ist nicht bekannt ob Titan Studios, die Entwickler von Fat Princess, einen Geheimvertrag mit Tim Mälzer abgeschlossen haben oder ob die deutsche Diabetes Gesellschaft ob der doch sehr zuckerlastigen Diät von Fräulein Prinzessin protestiert hat. Aber die folgende Konzeptzeichnung gibt Rätsel auf…

FatPrincessCook

Was ist nun furchteinflößender in Fat Princess, ein schwertschwingender Krieger, oder ein psychopathischer Koch mit Nudelholz … wir sind uns nicht sicher. Aber immerhin gibt es noch zwei ANDERE Klassen, und die sind nur einen Klick weit entfernt.

Weiterlesen (…)

Ähnliche Beiträge:

Firmware 3.0: Die Liste mit allen Features

ps3-fw3Ihr habt das Video auf unserer Seite gesehen in dem Eric Lempel Firmware 3.0 vorstellt?
Gut, dann wisst Ihr zwar wie es aussieht, aber ihr kennt noch nicht alle Funktionen, denn es gibt noch einige Dinge, über die Lempel noch nicht gesprochen hat. Hier also die vollständige Liste:

Allgemeine (XMB-) Änderungen

  • Alle Audio-, Video- und Spieldaten, die zuletzt abgespielt oder gespielt wurden werden jetzt übersichtlich unter einem neuen Menüpunkt der XMB aufgelistet.
  • Man kann nun über das XMB-Keyboard Texte rein- und rauskopieren.
  • Man kann die Art eines neu angelegten Ordners jetzt vorwählen (Audio, Video, Games).
  • Ein Infoblock informiert nun über das eigene Profil, Nachrichten von Freunden, Uhrzeit, Ladezustand des Controllers und über die neusten Neuigkeiten.
  • Das Grunddesign der XMB (Rauchschwaden) hat nun kleine Glittereffekte hinzubekommen. Das alte Design bleibt aber wählbar.
  • Es sind nun dynamische Themes möglich, die z.B. eine Animation zeigen, oder je nach Uhrzeit, Wetter, o.Ä.  die Optik ändern.

Weiterlesen (…)

Ähnliche Beiträge: